Der I. Oldenburgische Deichband versucht durch die Aussaat von Regiosaat den Biotopverbund in der südlichen Wesermarsch zu unterstützen. Die Nord-West-Zeitung berichtete über das Projekt in Lemwerder-Ochtum.

 

Ein neues Jahr mit vielen spannenden Aufgaben steht uns bevor. Auch in 2020 arbeiten wir stetig am Hochwasserschutz für die südliche Wesermarsch.

Über die Geschichte des I. Oldenburgischen Deichbands ist gerade im Isensee Verlag Oldenburg die Chronik 'Zwischen Sturmflut und Oberwasser' erschienen. Genau der richtige Lesestoff für lange Wintertage.

Hier geht es zum Verlag Isensee: 

https://www.isensee.de/d_dt.cfm?nc=4101524&cat_key=no&item_id=2270&r_file=4&r_fl=&i_p=nt_no&i_s=neuerscheinungen

 

Über die neu erschienene Chronik haben bereits die Lokalzeitungen berichtet.

Wesermarsch am Sonntag:

 WAS Deichbuch1

WAS Deichbuch2

Die NordWestZeitung berichtete ebenfalls:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.